Anhänger Drucklufterzeugung

Aus Leitstellenspiel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anh DLE
AnhDLE.jpg

Anhänger Drucklufterzeugung (Quelle:www.thw-wuerzburg.de)

Implementiert


Im Spiel

Der Anhänger kann auf einer THW-Wache gekauft werden, sobald diese die Erweiterung "Fachgruppe Räumen" besitzt. Er kostet 15.000 Credits (25 Coins). Der Stellplatz kommt mit dem Ausbau der Fachgruppe und muss nicht seperat gekauft werden. Da er ein Anhänger ist, benötigt er selbst kein Personal. Mögliche Zugfahrzeuge sind der MzKW, der GKW oder der MLW 5. Die Einstellung kann im Bearbeitungsmodus festgelegt werden, ansonsten wird ein zufälliges Fahrzeug genutzt.

Einsätze

Die Einsätze, für den der Anhänger benötigt wird, sind:

  • 1x Brennende Kirche (100%)
  • 1x Lagerhallenbrand (100%)
  • 1x Gasexplosion (100%)

Damit diese auftreten, muss der Ausbau "Fachgruppe Räumen" der THW-Wache als einsatzbereit gemeldet sein; bei Lagerhallenbrand und Brennende Kirche außerdem der entsprechende POI.

Was kaufe ich da eigentlich? (Realinformationen)

Der Anhänger Drucklufterzeugung (Anh DLE) ist ein Anhänger des THW. Es ist der Fachgruppe Räumen zugeordnet. Zudem wird er ergänzend bei der Fachgruppe Sprengung genutzt. Seine Aufgabe ist die Versorgung von pneumatisch betriebenen Arbeitsgeräten wie den Bohr- und Aufbrechhammer mit Druckluft.

Der Anhänger ist ein Einachser. Neben einem Kompressor mit Anschlussmöglichkeiten werden Bohrhammer- und Aufbrechhammeraufsätze mitgeführt. Weiteres Material ist nicht enthalten und wird, falls notwendig, im Zugfahrzeug mitgeführt. Er ist ein autarkes Arbeitsgerät, kann also vom Zugfahrzeug getrennt eingesetzt werden. Der Kompressor wird mit Diesel betrieben.

Er kann bis zu 3 Arbeitsgeräte gleichzeitig versorgen und bietet dabei einen Druck von 7 bar.

Reale Einsatzbereiche

Der Anhänger Drucklufterzeugung wird dort eingesetzt, wo Pressluft für die Werkzeuge des THW benötigt werden. Beispielsweise wären zu nennen:

  • In der Fachgruppe Räumen wird er standardmäßig eingesetzt. Für das Durchdringen von Trümmern oder deren Zerteilung werden meist Bohr- und Aufbrechhammer genutzt, die auf Druckluft angewiesen sind.
  • Bei Sprengungen muss er die Werkzeuge versorgen, damit diese Löcher für das Sprengmaterial vorbohren
  • In Sonderlagen kann der Anh DLE zudem eingesetzt werden, um eine Infrastruktur in anderen Fachgruppen oder bei Großeinsätzen (dort für die Zivilbevölkerung) zu schaffen und aufrechtzuerhalten.



Feuerwehr
Löschfahrzeug | Tanklöschfahrzeug | Drehleiter | Einsatzleitwagen | Schlauchwagen | Rüstwagen | Gerätewagen | MTW | WLF | FwK | Flugfeldlöschfahrzeug | Rettungstreppenfahrzeug | GW-Taucher | GW-Wasserrettung | GW-Werkfeuerwehr | ULF mit Löscharm | TM 50] | Turbolöscher
Rettungsdienst
Rettungstransportwagen | Notarzteinsatzfahrzeug | Krankentransportwagen | Rettungstransporthubschrauber | GRTW | KdoW OrgL | KdoW LNA | GW-SAN | KTW Typ B | GW-Taucher | GW-Wasserrettung | Notarzteinsatzwagen
Polizei
Funkstreifenwagen | leichter Befehlskraftwagen | GruKw | FüKw | GefKw | Polizeihubschrauber | Wasserwerfer | SEK-ZF | SEK-MTF | MEK-ZF | MEK-MTF
THW
Gerätekraftwagen | MzKW | LKW K9 | MTW-TZ | MLW 5 | LKW 7Lkr 19tm | Tauchkraftwagen
Wasserrettung
GW-Taucher | GW-Wasserrettung

Eine Übersicht aller Fahrzeuge findest du hier : Fahrzeug Übersicht