Flugfeldlöschfahrzeug

Aus Leitstellenspiel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flugfeldlöschfahrzeug
Fahrzeug FLF.jpg

FLF Panther (alte Bauart) des Flughafens Altenburg-Nobitz.

Implementiert


Flugfeldlöschfahrzeuge (FLF) sind in Deutschland nicht genormte Sonderlöschfahrzeuge, welche hauptsächlich auf Flughäfen zum Einsatz kommen. Typisch für diese Fahrzeuge sind die großen Monitore (Strahlrohre), die meist über der Fahrerkabine positioniert sind. Andere Besonderheiten wie integrierte Wassertanks von bis zu 15.000 Litern, Schaummittel und Selbstschutzvorrichtungen (Bodensprühdrüsen) machen sie zu wahren Alleskönnern. Ebenfalls charakteristisch für FLF sind, die hohe Beschleunigung, Geländefähigkeit und eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 140 km/h, um jeden Punkt des Flugfeldes innerhalb kürzester Zeit erreichen zu können.



Aufgaben

Das Flugfeldlöschfahrzeug wird primär zur schnellen und enorm leistungsstarker Brandbekämpfung von massiven Bränden auf Flughafengeländen eingesetzt, kann aber auf Anforderung der städtischen Feuerwehr auch zur Bekämpfung von Flächenbränden außerhalb des Flughafengeländes eingesetzt werden.



Funkrufnamen/Kurzbezeichnung

Die Kurzbezeichnung für Flugfeldlöschfahrzeuge lautet FLF, für Großflugfeldlöschfahrzeuge GFLF. Als 2. Taktik Kennzahl (TKZ) werden, abhängig vom Bundesland, die Ziffern 25 (GTLF) oder auch 29 (sonstige TLF)verwendet.

  • Beispiel analog: Florian Airport Düsseldorf 00/29-1
  • Beispiel digital: Florian Airport Düsseldorf 00 FLF 01



Beschaffung/Besatzung

Ein Flugfeldlöschfahrzeug kostet 80.000 Credits, um es an einer Feuerwache zu stationieren benötigt diese den Ausbau Flughafenfeuerwehr. Dieser Ausbau kostet 300.000 Credits und benötigt sieben Tage.

Für das Flugfeldlöschfahrzeug werden drei Besatzungsmitglieder mit der Ausbildung Flugfeldlöschfahrzeug benötigt.



Einsätze

Das Flugfeldlöschfahrzeug wird bei folgenden Einsätzen benötigt:

Einsatz Benötigte Fahrzeuge Vergütung Benötigter POI
Rauch in Kabine Ø 1.200 Credits Flughafen (groß): Start-/Landebahn
Überhitzte Bremsen Ø 2.000 Credits Flughafen (groß): Start-/Landebahn
Flugzeugzusammenstoß am Boden Ø 3.000 Credits Flughafen (groß): Vorfeld / Standplätze
Flugzeugbrand Ø 10.000 Credits Flughafen (groß): Vorfeld / Standplätze
Flugzeugbrand Ø 10.000 Credits Flughafen (groß): Start-/Landebahn
Absicherung Betankung Ø 500 Credits Flughafen (groß): Vorfeld / Standplätze
Triebwerksbrand Ø 2.500 Credits Flughafen (groß): Vorfeld / Standplätze
Triebwerksbrand Ø 2.500 Credits Flughafen (groß): Start-/Landebahn