Gerätewagen

Aus Leitstellenspiel Wiki
(Weitergeleitet von GW Dekon P)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht über die Gerätewagen

Fahrzeug-Typ Kosten max. Personal Besonderheiten Reale Information Einsätze
GW-Atemschutz
  • 11.680 Credits oder
  • 25 Coins
3
  • Wird ab 5 gebauten Feuerwachen benötigt!
Der GW-Atemschutz (kurz GW-A), transportiert Atemschutzgeräte und Flaschen, er wird meinstens zu Großschadenslagen gerufen oder ist in einer AAO der jeweiligen Stadt festgelegt (Zum Beispiel, Feuer im Krankenhaus), außerdem hat der GW-A eine Schnellbefüllungsanlage zum Befüllen von Atemschutzflaschen am Einsatzort. Zu seiner weiteren Beladung können auch Messgeräte wie Explosionswarngeräte, Dosisleistungsmessgeräte und Spürgeräte wie Geiger-Müller-Zähler gehören.
  • Maschinenbrand
  • Feuer im Krankenhaus
GW-Gefahrgut
  • 19.200 Credits oder
  • 25 Coins
3
  • Wird ab 11 gebauten Feuerwachen benötigt!
  • Benötigt eine Sonderausbildung an der Schule.
Der GW Gefahrgut (kurz GW-G) dient zur Bereitstellung der Geräte zum Messen/Nachweisen, Auffangen, Umfüllen und Abdichten von Gefahrgütern bzw. -stoffen sowie der Mitführung persönlicher Sonderausrüstung einer Gruppe für den ABC-Einsatz. Der Gerätewagen Gefahrgut ist meist in Form von Lkw in Kastenbauweise realisiert.
  • Tankstellenbrand
GW-Messtechnik
  • 18.300 Credits oder
  • 25 Coins
3
  • Wird ab 10 gebauten Feuerwachen benötigt!
  • Benötigt eine Sonderausbildung an der Schule.

Der GW-Messtechnik (kurz GW-Mess) früher auch Messleitwagen genannt, ist ein nicht genormtes Feuerwehrfahrzeug zum Aufspüren und Bestimmen von gefährlichen Stoffen. Der Funkrufname sowie die Beladung (u.a. Messgeräte, Führungsunterlagen, Funk, Navigationsmittel, Erste Hilfe - Ausrüstung) des Fahrzeuges hängen vom jeweiligen Bundesland ab. Messleitwagen werden meist in Form von Kleinbussen oder Lieferwagen realisiert, was sie besonders schnell macht. So können sie oft schon vor dem Eintreffen des Gefahrstoffzuges die Lage erkunden. Der Messleitwagen rückt in der ABC-Abwehr-Komponente des Katastrophenschutzes aus und ist das Führungsfahrzeug des Gefahrstoffzuges. Von Ihm aus koordiniert der Zugführer den Einsatz des Gefahrstoffzuges oder des ABC-Zuges.

  • Brand in Supermarkt
  • Brennender Güterwaggon
  • Tankstellenbrand
GW-ÖL
  • 12.000 Credits oder
  • 25 Coins
3
  • Wird ab 6 gebauten Feuerwachen benötigt!

Der GW-ÖL dient zur Gefahrenabwehr und der Verhinderung einer Kontermination durch ÖL. Zu seiner Beladung gehören ausreichend Bindemittel, Besen, Schaufeln, Schuttmulden und andere Behältnisse. Desweiteren kann ein Schlauchboot und Material zur ÖL-Bekämpfung auf dem Gewässer vorhanden sein.

  • Auslaufende Betriebsstoffe
  • kleine Ölspur
  • große Ölspur
  • Aufgerissener Öltank
GW-Höhenrettung
  • 19.500 Credits oder
  • 25 Coins
9
  • Wird ab 12 gebauten Feuerwachen benötigt!
  • Benötigt eine Sonderausbildung an der Schule.

Der GW-Höhenrettung (kurz GW-H) ist ein Feuerwehrfahrzeug, dass für den Transport von Geräten zur Rettung aus Höhen und Tiefen benutzt wird. Außerdem führt es z.B. auch Geräte zur Sicherung von Dächern mit. Das Fahrzeug besitzt meist eine Staffel-(1/5) oder Gruppenkabine (1/8) (hier im Spiel: Gruppenkabiene).

  • bewustloser Kranführer
  • Verletzte Person auf Baugerüst
GW Dekon P
  • 23.100 Credits oder
  • 25 Coins
6
  • Wird ab 14 gebauten Feuerwachen benötigt!
  • Benötigt 6 Mann mit Dekon P Ausbildung

Der GW Dekon P ist ein deutsches Einsatzfahrzeug, welches für den Einsatz bei ABC-Schadenslagen bzw. bei Gefahrstoffunfällen konzipiert ist. Es handelt sich um ein Fahrzeug für den Zivil- und Katastrophenschutz, dessen Beschaffung durch den Bund erfolgt. Seine Beladung dient der Einrichtung eines Dekontaminationsplatzes, auf dem Einsatzkräfte und Betroffene, die bei einem solchen Unfall mit gefährlichen Substanzen in Berührung gekommen sind, durch die Besatzung dekontaminiert werden können.

GW-SAN
  • 10.000 Credits oder
  • 25 Coins
6
  • Wird ab 1 gebaute SEGwache benötigt!
  • Benötigt 6 Mann mit GW-SAN Ausbildung

Der Gerätewagen-Sanität (kurz GW-Sanität oder GW-SAN) ist ein SEG-fahrzeug, dass für den Transport von Geräten zum Aufbau eines BHP 25 benutzt wird. Das Fahrzeug besitzt meist eine Staffel-(1/5) Kabine).

GW-Taucher
  • 10.000 Credits oder
  • 25 Coins
6
  • Wird ab 1 gebauten Wasserrettungswache benötigt! Kann auch an Feuerwachen und SEG-Wachen hingestellt werden.

Coming Soon. (Konnte aktuell nichts finden im Internet)

GW-Wasserrettung
  • 10.000 Credits oder
  • 25 Coins
6
  • Wird ab 1 gebauten Wasserrettungswache benötigt! Kann auch an Feuerwachen und SEG-Wachen hingestellt werden.

Der Gerätewagen Wasserrettung dient zum Transport der Tauchergruppe sowie deren Gerätschaften. Zusätzlich können mit diesem Fahrzeug in Verbindung mit weiteren Logistikeinheiten kleinere bis mittlere Gewässerverunreinigungen selbständig bekämpft werden. Zieht bei der FW auch das MZB




Feuerwehr
Löschfahrzeug | Tanklöschfahrzeug | Drehleiter | Einsatzleitwagen | Schlauchwagen | Rüstwagen | Gerätewagen | MTW | WLF | FwK| GW-Taucher | GW-Wasserrettung
Rettungsdienst
Rettungstransportwagen | Notarzteinsatzfahrzeug | Krankentransportwagen | Rettungstransporthubschrauber | GRTW | KdoW | GW-SAN | KTW Typ B | GW-Taucher | GW-Wasserrettung | Notarzteinsatzwagen
Polizei
Funkstreifenwagen | leichter Befehlskraftwagen | GruKw | FüKw | GefKw | Polizeihubschrauber | Wasserwerfer
THW
Gerätekraftwagen | MzKW | LKW K9 | MTW-TZ | MLW 5 | LKW 7Lkr 19tm | Tauchkraftwagen
Wasserrettung
GW-Taucher | GW-Wasserrettung

Eine Übersicht aller Fahrzeuge findest du hier : Fahrzeug Übersicht