ELW 1 (SEG)

Aus Leitstellenspiel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
ELW der SEG
Bereitschaft.jpg

MTF in Bereitschaft, vorne rechts ein ELW 1 (SEG)

Implementiert


Im Spiel

Der ELW 1 SEG kann auf einer SEG-Wache gekauft werden, sobald diese den Ausbau "Führung" hat. Der Stellplatz ist bereits vorhanden, nur das Fahrzeug muss noch gekauft werden. Dieses kostet 5.000 Credits (25 Coins). Die maximale Besatzung beträgt 2, er ist jedoch auch bereits mit einer Person ausrückfähig. Das Personal benötigt die Ausbildung "SEG Einsatzleitung", um dieses Fahrzeug zu besetzen. Die Ausbildung dauert 4 Tage auf der Rettungsschule.

Einsätze

Der ELW 1 SEG wird bei keinen Einsätzen benötigt. Sinnvoll ist er bei Einsätzen mit vielen Patienten, zusammen mit dem KdoW OrgL und KdoW LNA. Er hat die Zusatzfunktion, Sprechwünsche automatisch abzuarbeiten und in ein Krankenhaus zu befördern. In welcher Art und Weise dies geschieht, kann individuell eingestellt werden.

Man gelangt zu den Einstellungen, indem man:

  • In der SEG-Wache oder der Leitstelle das Fahrzeug auswählt
  • Den Bearbeitungsmodus anklickt (Das Stiftsymbol außerhalb des Kastens links neben "Statistiken")
  • Die Zusatzeinstellungen für den ELW 1 SEG beginnen unterhalb dem Fenster "Arbeitszeit Ende"

Dort kann folgendes eingestellt werden:

  • Rettungsdienst automatisch ein Krankenhaus zuweisen
    • Wird mit einer Checkbox de-/aktiviert.
    • Stellt die oben beschriebene automatische Sprechwunschbearbeitung an oder aus.
  • Nur eigene Krankenhäuser anfahren
    • Wird mit einer Checkbox de-/aktiviert.
    • Bestimmt, ob nur selbst gebaute Krankenhäuser oder zusätzlich auch Verbandskrankenhäuser angefahren werden sollen.
  • Nur an Krankenhäuser mit passenden Ausbau einliefern
    • Wird mit einer Checkbox de-/aktiviert.
    • Bestimmt, ob nur (Verbands-)Krankenhäuser berücksichtigt werden, die die dementsprechende Fachrichtung (z.B. Unfallchirurgie) besitzen.
  • Maximale Abgabe vom Creditsverdienst
    • Dropdownliste von 0% bis 50% (10er Schritte).
    • Bezieht sich nur auf die Verbandskrankenhäuser. Hier werden nur die Verbandskrankenhäuser berücksichtigt, bei denen maximal diese Zahl an Abgaben an den Besitzer anfallen.
  • Max. Entfernung zum Krankenhaus
    • Dropdownliste von 0 bis 200 km (1,5,10, 20, 50, 100, 200).
    • Die maximale Entfernung der anfahrbaren (Verbands-)Krankenhäuser.
  • Anzahl der freizulassenden Plätze im Krankenhaus
    • Dropdownliste von 0-5 (1er Schritte).
    • Hier werden keine Patienten mehr in das (Verbands-)Krankenhaus eingeliefert, sobald nur noch diese Anzahl an Plätzen vorhanden ist. Sobald dies der Fall ist, wird das nächste Krankenhaus ausgewählt.

Was kaufe ich da eigentlich? (Realinformationen)

Der Einsatzleitwagen 1 der SEG (kurz: ELW 1 SEG oder ELW-SEG) ist stark an den ELW 1 der Feuerwehr angelehnt. Auch er ist initial für den Transport von Führungspersonal zuständig. An der Einsatzstelle übernimmt er die Koordination und Führung seiner eingesetzten Kräfte und sorgt für die Abwicklung des Funkverkehrs. Hierzu ist er überwiegend mit Kommunikationsmittel und -Hilfen ausgestattet und besitzt nur minimale medizinische Ausstattung. Der ELW 1 der SEG kann die Einsatzleitung für kleine bis mittelgroße Einsätze beherbergen. Selten gibt es auch ein ELW 2 eigens für die SEG. Die Größe von ELW 1 der SEG ist in der Regel gleich der Feuerwehr (Transportermodell wie z.B. Mercedes Sprinter). Er wird in der SEG-Gruppe "Führung" als Hauptfahrzeug gelistet.

Reale Einsatzbereiche

Wie auch für den GW-SAN ist das primäre Einsatzgebiet der Massenanfall von Verletzten (MANV) sowie Einsätze, bei denen viele Kräfte der SEG eingesetzt werden und daher eine Kommandozentrale benötigen. Dies können geplante sowie ungeplante Einsätze sein. Durch die eingeführte "Medical Task Force" (MTF) des Bundes erfährt der ELW 1 von SEGen eine Neuerung, sie sind an den ELW 1 der Feuerwehr angeglichen und vereinheitlicht. Durch die Zusatzfunktion werden sie auch als Kommandowagen der Medical Task Force (kurz KdoW MTF) bezeichnet (obwohl es nicht der DIN-Norm eines KdoWs entspricht).

Sanitätsdienst
Bei Sanitätsdiensten wird ab entsprechender Anzahl der Einsatzkräfte seitens der SEG ein Führungsfahrzeug gefordert. Dies sind geplante Einsätze. Der ELW übernimmt dabei die Kommunikation und Führung der ihm unterstellten Einheiten.

MANV
Bei einem Massenanfall von Verletzten wird relativ viel Manpower gebraucht. Einen Teil dazu trägt die SEG mit ihren verschiedenen Fahrzeugen und Helfern bei. Die SEGen sind dabei lokal unterschiedlich stark vertreten. Bei einem MANV werden meist verschiedene Komponenten der SEG benötigt. Daher wird auch der ELW 1 zur Führung hinzugeschickt. Am Einsatzort übernimmt er ausschließlich für seine Helfer und Einheiten die Abschnittsleitung (untergeordnete Führung), ist jedoch zu jedem Zeitpunkt dem Organisatorischen Leiter (OrgL RD) unterstellt. Der OrgL RD nutzt je nach Gegebenheit dabei entweder den Einsatzleitwagen der Feuerwehr oder aber der SEG, wobei beides Vor- und Nachteile hat. Idealerweise unterstützen dabei Führungskräfte der SEG den OrgL RD.

Medical Task Force
Besonderheit ist die Medical Task Force (MTF). Diese wurde 2007 vom Bund beschlossen. Neben dem MANV gibt es eine höhere Kategorie, der ÜMANV. Dieser beschreibt einen so massiven Anteil an Verletzten oder Betroffenen, der von einer Region nicht mehr alleine versorgt werden kann. Daraufhin wird überortliche Hilfe zur Verfügung gestellt (Ü-MANV = Massenanfall von Verletzten/Betroffenen mit überortlicher Unterstützung). Beispiele hierfür wären die Loveparade 2010 oder das Hochwasser 2002. Die Medical Task Force ist dabei ein Verbund verschiedener Katastrophenschutzeinheiten im jeweiligen Bundesland. Die Strukturen und Anzahl der Einheiten wurde dabei für jedes Bundesland festgelegt.

Dabei gibt es pro Einsatzzug jeweils ein Kommandofahrzeug. Dieses ist der ELW 1 SEG, der in dieser Einheit dann die Führung übernimmt. Die Aufgaben bleiben jedoch gleich.



Feuerwehr
Löschfahrzeug | Tanklöschfahrzeug | Drehleiter | Einsatzleitwagen | Schlauchwagen | Rüstwagen | Gerätewagen | MTW | WLF | FwK | Flugfeldlöschfahrzeug | Rettungstreppenfahrzeug | GW-Taucher | GW-Wasserrettung | GW-Werkfeuerwehr | ULF mit Löscharm | TM 50] | Turbolöscher
Rettungsdienst
Rettungstransportwagen | Notarzteinsatzfahrzeug | Krankentransportwagen | Rettungstransporthubschrauber | GRTW | KdoW OrgL | KdoW LNA | GW-SAN | KTW Typ B | GW-Taucher | GW-Wasserrettung | Notarzteinsatzwagen
Polizei
Funkstreifenwagen | leichter Befehlskraftwagen | GruKw | FüKw | GefKw | Polizeihubschrauber | Wasserwerfer | SEK-ZF | SEK-MTF | MEK-ZF | MEK-MTF
THW
Gerätekraftwagen | MzKW | LKW K9 | MTW-TZ | MLW 5 | LKW 7Lkr 19tm | Tauchkraftwagen
Wasserrettung
GW-Taucher | GW-Wasserrettung

Eine Übersicht aller Fahrzeuge findest du hier : Fahrzeug Übersicht